Samstag, 14. Mai 2011

Ein Lied, das ein verborgenes Vergnügen ist - 30 Tage-30 Lieder - 13. Tag



Bekannt ist: Sophie mag keinen Schlager. Auf jeden Fall den Schlager nicht, der heute so genannt wird. Sophie hasst die Songs von Pizza Hüten und Lieder über Lassos und summende Bienen und noch mehr hasst sie Lieder, in denen Sterne Namen von irgendwem erhalten! Sie bewundert auch die Leute nicht, die diese Songs lauthals auswendig mitsingen können und kommt es vor, dass sie sich in einer solchen Meute befindet, dann, dann... ist sie definitiv auf der falschen Party!

Es gibt aber einen Schlagersong, den ich schon seit meiner Kindheit mag und eben ein verborgenes Vergnügen ist... ich nehme an, das ist so gemeint, dass das so gut wie niemand weiss... hehe!
Ach! Ich mag den Song und jaaaaaaa, ich will einen Cowboy und keinen Bäääänkler! Nämli! Scheiss auf's Geld! Hauptsache er kann küssen! *Iiiii-haaaa!*

Die bezaubernde Gitte Haenning in 1963 mit "Ich will 'nen Cowboy als Mann!"




Alle Blog-Kammeraden die an dieser Aktion mitmachen findet Ihr hier. Und vielleicht findet ihr so die eine oder andere neue Perle für eure Musiksammlung!

Frau Kafka
Frau Dimi
Herr Elfe
Herr Fischer
Herr Tom
Herr Miene
Herr Albrecht
Herr Danger
Frau Lila
Herr Goggi
Frau Bluetime
Herr iRaff

Kommentare:

Primitive, rassistische, anonyme oder einfach sonst nur blöde Einträge werden gelöscht. Die Verantwortung der Inhalte der Links liegt beim Verfasser des Gästebuch-Eintrags.)