Donnerstag, 2. Dezember 2010

Reden ist Silber - Schweigen ist Gold... oder eben nicht?


Ich kann schweigen wie ein Grab... wenn ich will. Wie schon oft in meinem Leben stehe ich vor einem Entscheid, etwas zu sagen oder nicht und weiss nicht was richtig ist. Ich bin sicher, dass ihr da draussen wisst was ich meine.
Das Problem ist: Ich weiss etwas, was ich nicht wissen sollte. Und ich habe einen Freund, der es wissen sollte aber es nicht weiss. Nun ist es eigentlich nicht meine Aufgabe, ihm das zu sagen und für mich hat es auch überhaupt keine Konsequenzen, dass er es nicht weiss. Doch für ihn könnte es erhebliche Konsequenzen haben, wenn er es nicht bald erfährt und handeln kann. Es ist heikel... ich könnte viel kaputt machen und aufwühlen, Menschen verletzen, Personen zuvorkommen. Ich könnte ihn aber in einer kleinen Art und Weise auch retten. Ich weiss es nun schon 3-4 Wochen und die Person, die ihm eigentlich etwas sagen sollte, hat noch nichts unternommen. Mit dieser Person will ich aber überhaupt nicht reden. Noch viel weniger, als dass ich ihm alles erzählen möchte.... hmmm... schwierig. Sind 3-4 Wochen genug Wartezeit, der Person die Chance zu geben, es selbst zu machen oder soll ich mich nun einmischen? Natürlich könnte ich der Person das Messer an den Hals setzten und sagen: "Entweder sagst du es jetzt oder ich." Aber das kotzt micht an. Eigentlich will ich nur helfen... aber eigentlich geht es mich nichts an. Ich bin auch nicht die Person für Klatsch und Tratsch. Aber er ist mein Freund und es ich mir wichtig, dass es ihm gut geht.
Etwas habe ich schon überlegt: Ich habe mir überlegt, wie es wäre, wenn ich mein Freund wäre. Ich möchte, dass es mir jemand sagt und zwar schnell. Ich habe mich aber auch versucht in die Person hineinzusetzen, die es ihm eigentlich sagen sollte. Das war sehr schwierig, weil mich mit dieser Person überhaupt nichts verbindet und ich ihr handeln überhaupt nicht verstehen kann. Trotzden, wenn sie nicht ganz ein anderer Mensch ist und er mich nicht völlig getäuscht hat, dann würde er es sagen... irgendwann. Vielleicht will diese Person es sagen, hat aber noch nicht die Gelegenheit gefunden oder weiss noch nicht wie... Aber tortzdem sind bereits 3-4 Wochen vergangen und die Zeit läuft davon - sie rennt. Ach! Ich weiss es einfach nicht! Was soll ich nur tun?!

Kommentare:

  1. hm... schwierig. und es kommt ein bisschen drauf an, worum was es sich handelt. es gibt sachen, die nur von der betreffenden person mitgeteilt werden sollten/dürfen.
    generell tönt es aber so, dass die person, mit welcher du nicht sprechen willst, in diesem falle auch kein freund ist - also warum nicht das tun, was für deinen freund das richtige ist, im dies also erzählen? oder, was vermutlich für alle seiten die objektivste und sauberste variante wäre, die beiden an einen tisch zu kriegen, dass das erzählt wird, was erzählt werden muss. dazu müsstest du mit der anderen person aber halt reden - und vielleicht auf beiden seiten überzeugungsarbeit leisten.

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde es nicht sagen. Am ende bist du die angearschte. Ich hatte dieses Problem schon so oft und immer habe ich eher auf mein Herz gehört und es dem Freund gesagt und immer hat man sich hinterher gegen mich gestellt. Hoffe du findest den richtigen weg für dich.

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt echt kompliziert. Ich würde es denk ich erzählen, da mir meine Freunde wichtig sind. Aber am wichtigsten ist, dass Du am Schluss nicht als Depp dastehst, wenn du etwas sagst. Pass auf, dass die aufkommenden negativen Gefühle nicht auf dich projiziert werden.

    Berichte für was Du Dich entschieden hast ;-)

    Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Danke euch allen für die guten Ratschläge! Der Blog hat was genützt :-) und unterdesse, weiss er alles! Mir fällt ein Stein vom Herzen und ich kann endlich wieder beruhigt schlafen!

    AntwortenLöschen

Primitive, rassistische, anonyme oder einfach sonst nur blöde Einträge werden gelöscht. Die Verantwortung der Inhalte der Links liegt beim Verfasser des Gästebuch-Eintrags.)